Das Steinbeis-Transferzentrum Netzdynamik und Systemstudien ist ein Unternehmen innerhalb des Steinbeis Verbundes und Teil der Steinbeis Transferzentren GmbH an der Hochschule Karlsruhe (STHK).

Das Zentrum wurde 2013 gegründet mit dem Ziel den Kunden eine bestmögliche Unterstützung bei Projekten im Bereich der elektrischen Energieübertragung zu bieten. Dies erfolgt durch Schulungen und Seminare, genauso wie durch Beratung und Ingenieurdienstleistungen. Wir sind spezialisiert auf die Modellierung von Netzen und Betriebsmitteln für die stationäre und dynamische Netzberechnung und der Anwendung dieser Modelle.

Die Leitung des Zentrums hat Prof. Dr.-Ing. Thomas Ahndorf von der Hochschule Karlsruhe.

 

Schwerpunkte:   

  • Beratung zu HGÜ-Themen
  • Beratung im energietechnischen Umfeld
  • Schulung zu Grundlagen- und Fachthemen der Elektro- und Energieübertragungstechnik
  • Gutachten und Studien
  • Modellbildung von Komponenten der Energieversorgung
  • Stationäre und dynamische Netzberechnungen